News

  • Neue Förderungen für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien

    Ab sofort stellt die Exportinitiative des BMU deshalb neue Fördermöglichkeiten für grüne Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien zur dezentralen, netzfernen Stromversorgung zur Verfügung.

  • BLUE PLANET Berlin Water Dialogues: 25.02.2021

    „Smart Water for Resilient Cities“ – unter diesem Dachthema geht die BLUE PLANET Berlin Water Dialogues Veranstaltungsreihe am 25. Februar 2021 in die nächste Runde

  • Zero Waste Academy startet in der Ukraine

    Weniger Müll durch effizienteres Abfallmanagement: Mit diesem Ziel schult die ukrainische NRO „Zero Waste“ aus Charkiw in wöchentlichen Onlinekursen wichtige Akteur*innen und Entscheidungsträger*innen in der ukrainischen Region Poltawa.

  • Green Smart Corridor: Neues Projekt zu Logistik mit Nachhaltigkeitsfaktor in Südafrika gestartet

    Das Projekt Green Smart Corridor hat im November 2020 seine Arbeit in Südafrika aufgenommen. Ziel ist es, entlang eines ausgewählten „Smart Corridors“ Verkehrsdaten zu erfassen und diese für eine optimierte Logistiksteuerung entlang der überlasteten verkehrlichen Infrastrukturen zu nutzen, um Transportwege nachhaltiger zu gestalten.

  • Skizzeneinreichung 2021

    Der Aufruf zur Einreichung von Projektskizzen für 2021 wird voraussichtlich noch in Q1/2021 beginnen, bitte schauen sie regelmäßig auf diese Website oder registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um immer auf dem laufenden zu sein.

  • Deutsch-kubanische Allianz für nachhaltige Entwicklung im Umweltbereich eröffnet

    Im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wurde am 10. Dezember 2020 die deutsch-kubanische Allianz für nachhaltige Entwicklung im Umweltbereich eröffnet.

  • Organische Abfälle verwerten – neues Projekt in Indien gestartet

    Effiziente Bioabfallwirtschaft für eine saubere Umwelt: Das Förderprogramm „Exportinitiative Umwelttechnologien“ (EXI) des Bundesumweltministeriums unterstützt zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ indische Kommunal- und Bundesstaaten beim Aufbau eines effizienten Sammel- und Verwertungssystems für organische Abfälle.

  • Sieben neue Länderprofile veröffentlicht

    Internationale Geschäftschancen von innovativen deutschen GreenTech- Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft

  • Neue Kooperation zwischen NOW GmbH und DIHK Service GmbH

    Etablierung einer strategischen Partnerschaft in ausgewählten Anwendungsbereichen von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien

  • Germantech - Plattform zur Abfallwirtschaft in Russland

    Die Informations- und Technologieplattform Germantech dient der Vernetzung von deutschen und russischen Unternehmen aus der Abfallbranche.