GIZ GmbH

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Bundesunternehmen unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit und nachhaltigen Entwicklung zu erreichen. Im Auftrag des BMUV setzt das Globalvorhaben der GIZ GmbH Aktivitäten im Rahmen der Exportinitiative Umweltschutz (EXI) weltweit in ausgewählten Partnerländern um.

Wer wir sind

Als Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationale Bildungsarbeit engagiert sich die GIZ weltweit in rund 120 Ländern für eine lebenswerte Zukunft. Mehr als 50 Jahre Erfahrung in unterschiedlichsten Feldern, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Energie- und Umweltthemen bis hin zur Förderung von Frieden und Sicherheit machen die GIZ zu einem vertrauensvollen Partner für die Bundesregierung, Institutionen der Europäischen Union, die Vereinten Nationen, die Privatwirtschaft und Regierungen anderer Länder. Sie kooperiert mit Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und wissenschaftlichen Institutionen und trägt so zu einem erfolgreichen Zusammenspiel von Entwicklungspolitik und weiteren Politik- und Handlungsfeldern bei.

Was wir tun

Im Auftrag des BMUV unterstützt das GIZ-Globalvorhaben „Umweltschutz weltweit“ die Exportinitiative Umweltschutz, die Bedingungen für die Einführung innovativer Umwelttechnologien „Made in Germany“ zu verbessern.

Durch die von der EXI geförderten Maßnahmen baut die GIZ technische und institutionelle Kompetenzen auf und setzt Aktivitäten in den Partnerländern Jordanien, Thailand, Malaysia, Ukraine und Indien sowie auf globaler Ebene um. Die Ländermaßnahmen sind in die Strategien der Zielländer eingebettet und unterstützen zentrale Umweltlösungen, zum Beispiel in den Themenfeldern Kreislaufwirtschaft, effizienter Umgang mit Ressourcen, nachhaltiger Konsum, umweltfreundliche Mobilität und reduzierte Luftverschmutzung in Städten.

Auf diese Weise wird der Einsatz von effektiven Umweltschutzmaßnahmen vorbereitet und flankiert. Im Fokus stehen Wissenstransfer, Pilotprojekte, nachhaltige Geschäftsmodelle, Kompetenzaufbau, Umweltbildung und Sensibilisierung.

Durch die Vernetzung staatlicher und privatwirtschaftlicher Akteure in den Partnerländern mit deutschen Unternehmen, Verbänden und Institutionen werden förderliche rechtliche, politische und verwaltungstechnische Rahmenbedingungen geschaffen und Märkte entwickelt, sodass auch in Deutschland vorhandenes Wissen und Technologien für eine nachhaltige Entwicklung weltweit eingesetzt werden können. Das Globalvorhaben spielt eine zentrale Rolle bei der Aufbereitung von Wissen sowie beim Erfahrungsaustausch mit den Partnerländern und speist Wissen und Erfahrungen aus diesen wieder in die Exportinitiative ein.

Mit dem Aufbau einer wettbewerbsfähigen und nachhaltigen Umweltinfrastruktur in den Partnerländern leistet das Vorhaben wichtige Beiträge zu Umweltschutz und einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Vereinten Nationen.

Das Projekt baut auf den Erfahrungen, Partnerschaften und der erfolgreichen Implementierung des Projekts „Unterstützung der Exportinitiative Umweltschutz“ von August 2019 bis März 2023 auf. Die unten aufgeführten Ländermodule beziehen sich auf die vorherige Projektphase.

Logo giz

Kontakt

Markus Lücke Deutsche Gesellschaft für
Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Programmleitung

Köthener Str. 2 (BK16024)
10963 Berlin
Germany
+49-(0)30-338 424 646 E-Mail Dorothee Bürkle Deutsche Gesellschaft für
Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Wissensmanagement
E-Mail Katja Schulz Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail

Organigramm der GIZ GmbH

Die Ländermodule im Überblick

Logo GIZ GreenTech-Knowledge Hub

GIZ GreenTech-Knowledge Hub – Plattform für Information, Wissen und Erfahrungsaustausch

Der GreenTech-Knowledge Hub bietet einen virtuellen Raum zum Austausch von Erfahrungen, Best-Practice-Beispielen, Erkenntnissen und innovativen Ansätzen. Hier finden Sie Veranstaltungshinweise, Publikationen und Wissen globaler Partnerorganisationen und können u.a. mit Expertinnen und Experten in den Austausch treten.

Direkt zur Online-Plattform


Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

GIZ-Globalvorhaben "Umweltschutz weltweit"

Im Rahmen der Exportinitiative Umweltschutz fördert das GIZ-Globalvorhaben "Umweltschutz weltweit" die Implementierung innovativer Umwelttechnologien aus Deutschland. Das Video gibt Einblicke in die GIZ-Aktivitäten in den Partnerländern Jordanien, Thailand, Malaysia, Ukraine, Indien und Deutschland.