News

Vierwöchige, digitale Trainingsreihe über Wasser- und Abwasserentsorgung

26.11.2020

Die vierwöchige, digitale Trainingsreihe vermittelte den für die Wasser- und Abwasserentsorgung zuständigen MitarbeiterInnen von klein- und mittelständischen Unternehmen, staatlichen Institutionen und kommunalen Dienstleistern effektive Maßnahmen und Methoden zur Ressourcenschonung nach ISO 14001-Standards. Die digitalen Workshops bildeten den Auftakt für das AHK-Projekt „Nachhaltige Wasserwirtschaft für Aserbaidschan“ im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Neben der Schulung aserbaidschanischer Unternehmen erhalten deutsche Technologieanbieter, wenn es die pandemische Situation erlaubt, während einer Unternehmerreise vom 27.-30.04.2021 spezifische Informationen aus erster Hand. Ziel dieser Unternehmensreise ist, dass sich deutsche Technologieunternehmen mit aserbaidschanischen Stakeholdern, wie kommunale Versorger, vernetzen und austauschen. Teilnehmende Unternehmen erhalten durch B2B-Meetings, Besuche staatlicher Stellen, Rundtischgespräche und Betriebsbesichtigungen Zugang zu den wichtigsten Akteuren des Landes. Das deutsch-aserbaidschanische Wirtschaftsforum „Nachhaltige Wasser- und Abwasserwirtschaft für Aserbaidschan“ (28. April 2021) ermöglicht zudem einen fachlichen und lösungsorientierten Austausch zwischen Unternehmen beider Länder.

Zurück zur Übersicht