Partner

NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Logo NOW

Wer wir sind

Der Gründungsauftrag der NOW GmbH ist das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP). Bis heute trägt die Organisation diesen Ursprung im Namen: NOW – Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.

Das Auftragsportfolio der NOW hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 stark erweitert. Nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden gesellschaftlichen und politischen Bedeutung von sauberer, effizienter Mobilität auf der Basis von erneuerbaren Energien. Technologisch umfassen ihre Aufgaben heute die Bereiche Wasserstoff, Brennstoffzelle, Batterie und Flüssigerdgas – sowohl in Mobilitäts- als auch in stationären Anwendungen.

Wofür wir uns engagieren

Als bundeseigene GmbH nimmt die NOW im Bereich nachhaltige Mobilität und Energieversorgung Aufträge von sogenannten obersten Bundesbehörden, also Bundesministerien an. Zumeist umfassen diese Aufträge die Umsetzung und Koordination von Förderprogrammen. Darüber hinaus begleitet das NOW-Team im Auftrag aber auch strategische Stakeholder-Prozesse, gestaltet internationale Kooperationen und engagiert sich für die Akzeptanz alternativer Technologien in der Gesellschaft.

Was wir tun

Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) realisiert die NOW GmbH im Rahmen der BMU-Exportinitiative Umwelttechnologien Projekte, die GreenTech im Bereich erneuerbarer Wasserstoff- und Brennstoffzellen mit Umweltnutzen, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländern verbinden. Neben der Wertschöpfung vor Ort unterstützen die NOW-Aktivitäten im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien außerdem so die Nachfrage nach deutschen Produkten und Dienstleistungen auf dem Feld der Umwelttechnologien und unterstützen Partnerländer dabei, geeignete Infrastrukturen aufzubauen.  

Absicht dieser Aktivitäten ist die Konzeptionierung und Umsetzung von Leuchtturmprojekten in ausgewählten Zielmärkten. Hierbei stehen Anwendungen von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien mit hoher Umweltwirkung, Wertschöpfungspotenzial sowie Replikationscharakter im Fokus – wie zum Beispiel durch den Ersatz von Dieselgeneratoren zur Netzhärtung oder in Inselnetzen und Micro-Grids.

Weitere Informationen

Website NOW GmbH

Ihre Kontaktmöglichkeit

Dr. Julius von der Ohe

NOW GmbH
Programm Leiter Internationale Energiekonzepte

+49 30 311 611 6 -301

julius.vonderohe@now-gmbh.de

Sabine Ziem-Milojevic

NOW GmbH
Programm Managerin Internationale Energiesysteme

+49 30 311 611 6 -304

sabine.ziem@now-gmbh.de

Catharina Horn

NOW GmbH
Programm Managerin Internationale Energiekonzepte

+49 30 311 611 6 -302

catharina.horn@now-gmbh.de