Projekte

LandBew

Branchen- und Zielmarktstudien für Lösungen der landwirtschaftlichen Bewässerung

Weltweit ist die Landwirtschaft für über 70% des Süßwasserverbrauchs verantwortlich. Zugleich wird diese Ressource immer knapper und der Wasserstress nimmt in vielen Regionen der Welt zu, während viele Landwirte in Regionen mit hohem Wasserstress weitestgehend mit ineffizienten Bewässerungslösungen arbeiten, die einen sehr hohen Wasserverbrauch verursachen. Mit Blick auf einen riesigen Markt in einem frühen Entwicklungsstadium ergeben sich viele Betätigungsmöglichkeiten und damit Geschäfts- und Exportchancen für deutsche Unternehmen bei der Erschließung dieses Marktsegments. Das Marktsegment „Landwirtschaftliche Bewässerung“ soll im Rahmen dieses Projekt mittels der Erarbeitung einer Branchenübersicht für landwirtschaftliche Bewässerungslösungen und der Identifizierung und Beleuchtung aussichtsreicher Zielmärkte näher beleuchtet werden.

In einem ersten Schritt wird durch eine Branchenstudie ein genaues Verständnis für den Markt und die Branche aufgebaut, wodurch im Ergebnis ein praxisnahes Standardwerk vorliegt.  Die Analyse erfasst dabei auch die relevanten deutschen Anbieter von Lösungsangeboten für landwirtschaftliche Bewässerungssysteme.

Der zweite Schritt sieht die Identifizierung und Analyse von potenziellen Zielmärkten vor. Die im Rahmen eines Arbeitskreises von German Water Partnership identifizierten zehn Länderzielmärkte Frankreich, Spanien, Polen, Serbien, Indien, Thailand, Usbekistan, Ägypten, Tunesien und Marokko werden bzgl. ihrer Attraktivität und Zugänglichkeit für deutsche Bewässerungslösungen analysiert und die drei Ländermärkte Frankreich, Usbekistan und Ägypten in ausführlichen Länderstudien und Maßnahmenpapieren, sogenannten Länderfahrplänen, aufbereitet.

Industry and target market studies for agricultural irrigation solutions

Agriculture accounts for over 70% of freshwater consumption worldwide. At the same time, this resource is becoming increasingly scarce and water stress is increasing in many regions of the world, while many farmers in regions with high water stress are largely working with inefficient irrigation solutions. The market for agricultural irrigation is at a very low stage of development and hence, offers many business and export opportunities for German companies. The market segment "Agricultural Irrigation" will be examined in more detail within this project by developing industry analysis for agricultural irrigation solutions and the identification and illumination of promising target markets.

In a first step, an industry study builds a precise understanding of the market and the industry, which results in a practical standard work. The analysis also includes the relevant German providers of solutions for agricultural irrigation systems.

The second step involves identifying and analysing potential target markets. The ten country target markets of France, Spain, Poland, Serbia, India, Thailand, Uzbekistan, Egypt, Tunisia and Morocco identified within the framework of a working group of German Water Partnership are analysed with regard to their attractiveness and accessibility for German irrigation solutions and the three country markets France, Uzbekistan and Egypt prepared in extensive country studies and with the proposals for SME support measures to open up new markets.

Zuwendungsempfänger
  • ideas into energy gemeinnützige GmbH
Kooperationspartner und Akteure vor Ort
  • German Water Partnership e.V.
  • eclareon GmbH
  • GTAI
Laufzeit

01.10.2020 bis 30.04.2021

Themengebiet

Wasser- und Abwasserwirtschaft

Förderschwerpunkt

Durchführbarkeitsstudien

Zielland

Ägypten, Frankreich, Usbekistan