Publikationen

Zukunftsorientierte Ansätze für den globalen Einsatz von grünen Technologien

Deutsche Gesellschaft fürInternationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

2021

Partnerschaften für eine nachhaltige Entwicklung

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH setzt im Auftrag des BMU Projekte der Exportinitiative Umwelttechnologien weltweit um. Die geförderten Maßnahmen bauen technisches und institutionelles Know-how auf und schaffen die Grundlagen für die Einführung und den Einsatz von Umwelt- und Klimaschutztechnologien. Im Fokus stehen Wissenstransfer, Pilotprojekte, nachhaltige Geschäftsmodelle, Kompetenzaufbau, Umweltbildung und Sensibilisierung.

Die Ländermaßnahmen werden in Zusammenarbeit mit bilateralen Projekten der GIZ in den Partnerländern, aber auch auf globaler Ebene durchgeführt. Die geförderten Aktivitäten sind in die Strategien der Zielländer eingebettet und unterstützen die Lösung zentraler Umweltprobleme, z. B. in den Themenfeldern Kreislaufwirtschaft, Ressourceneffizienz, Abwasserbehandlung, nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung, nachhaltiger Konsum, umweltfreundliche Mobilität und Luftreinhaltung.

Lesen Sie hier Informationen über die Aktivitäten in folgenden Ländern:

Ägypten, Indien, Jordanien, Thailand, Malaysia und Ukraine

Zurück zur Übersicht