Publikationen

Einsatz von grünem Wasserstoff zur netzfernen Stromversorgung in Insel- und kleineren Stromnetzen in Chile

AHK Chile

2021

Für das chilenische Energieministerium ist der Einsatz von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie zur Versorgungssicherheit isolierter oder mittlerer Stromnetze eine der Aktionslinien, die prioritär in die chilenische Wasserstoffstrategie (November 2020) aufgenommen wurde.

Ziel dieser Studie war es, das Potenzial zum Einsatz von grünem Wasserstoff bei netzfernen Anwendungen, in einem Inselnetz (unter 1,5 MW installierte Leistung), einem mittleren Stromnetz (zwischen 1,5 MW und  200 MW installierte Leistung) und einem nicht ans Netz angeschlossenen Industriebetrieb aufzuzeigen und somit in Chile die weitere Elektrifizierung voranzutreiben.

Zurück zur Übersicht