Publikationen

2021

As a part of a project funded by the German Federal Ministry for the Environment (BMU) GWP is preparing a compendium on industrial water in India and the MENA countries Tunisia, Morocco, Egypt and Jordan.

weiterlesen
2021

The funding programme addresses the global demand for German expertise, products and services in the green technology sector. It supports needs-based projects that are tailored to specific needs and that have an impact in target regions, facilitating the necessary legal, political and administrative conditions for environmentally beneficial development and harnessing the economic and social potential of environmental technologies and resource efficiency.

weiterlesen
2021

The company cyclos GmbH together with Al Jaar Consulting, on behalf of GIZ, are providing their expertise for the GIZ project module in Jordan. To this end, a waste sorting analysis represents an important step to identify the waste composition and particularly the type of existent packaging to support decision making.

weiterlesen
2021

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) unterstützt seit 2016 mit seinem Förderprogramm „Exportinitiative Umwelttechnologien“ (kurz EXI) deutsche GreenTech-Unternehmen, auch KMU, bei der Internationalisierung ihrer „grünen“ Innovationen, Produkte und Dienstleistungen.

weiterlesen
2021

Das neue NOW-Factsheet zum Thema „dezentrale Stromversorgung“ nimmt das Anwendungsfeld von Brennstoffzellen als Netzersatzanlagen in den Blick. Es informiert über ihre Bedeutung zur Senkung von Treibhausgasemissionen, ihr globales Marktpotenzial und zeigt am Beispiel von Nigeria ihr Anwendungspozential.

weiterlesen
2021

Die Länderprofile wurden durch die Geschäftsstellen von German Water Partnership und German RETech Partnership (RETech) sowie weiteren Mitgliedsunternehmen gemeinsam erarbeitet. Die Länderprofile sollen insbesondere KMU bei Investitionsentscheidungen und möglichen Markteintritten unterstützen.

weiterlesen
2021

Die Länderprofile wurden durch die Geschäftsstellen von German Water Partnership und German RETech Partnership (RETech) sowie weiteren Mitgliedsunternehmen gemeinsam erarbeitet. Die Länderprofile sollen insbesondere KMU bei Investitionsentscheidungen und möglichen Markteintritten unterstützen.

weiterlesen
2021

Die Länderprofile wurden durch die Geschäftsstellen von German Water Partnership und German RETech Partnership (RETech) sowie weiteren Mitgliedsunternehmen gemeinsam erarbeitet. Die Länderprofile sollen insbesondere KMU bei Investitionsentscheidungen und möglichen Markteintritten unterstützen.

weiterlesen
2021

Der Global Survey wurde von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) im Rahmen der „Exportinitiative Umwelttechnologien“ finanziert und von der auf Nachhaltigkeit spezialisierten Beratung Schlange & Co. (S&C) konzipiert und durchgeführt.

weiterlesen
2018

Ziel des Globalvorhabens ist es, die förderlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Umwelt- und Klimaschutztechnologien in ausgewählten Partnerländern Ukraine, Indien, Jordanien, Thailand, Malaysia und Kuba zu unterstützen.

weiterlesen
2018

Damit GreenTech-Unternehmen von der digitalen Transformation profitieren, müssen sie sich neuen Spielregeln anpassen. Deshalb nimmt der neue GreenTech-Atlas zum ersten Mal die Rolle der Digitalisierung für die stark mittelständisch geprägte Branche in den Blick.

weiterlesen
2017

Die Exportnetzwerke für die Abfall- und Recyclingwirtschaft German RETech Partnership (RETech) und für die Wasser- und Abwasserwirtschaft German Water Partnership (GWP) haben mit Unterstützung von Mitgliedsunternehmen Marktanalysen in Form eines Länderprofils erstellt. Gefördert wurde das Projekt im Rahmen der „Exportinitiative Umwelttechnologien“ des BMU.

weiterlesen
2017

Die Exportnetzwerke für die Abfall- und Recyclingwirtschaft German RETech Partnership (RETech) und für die Wasser- und Abwasserwirtschaft German Water Partnership (GWP) haben mit Unterstützung von Mitgliedsunternehmen Marktanalysen in Form eines Länderprofils erstellt. Gefördert wurde das Projekt im Rahmen der „Exportinitiative Umwelttechnologien“ des BMU.

weiterlesen
2016

Die Auslandshandelskammern (AHK) erstellen im Rahmen ihrer Projekte Kurzanalysen zu den lokalen Umweltproblemen und Technologiebedarfen in ausgewählten Themenbereichen in der Kreislaufwirtschaft, im Wasser- und Abwassermanagement oder in der nachhaltigen Mobilität.

weiterlesen