Förderung

Förderrunde 2019 des Förderprogramms „Exportinitiative Umwelttechnologien“

Laufzeit: 07.06.2019 - 31.12.2019

Status: aktiv

Die „Exportinitiative Umwelttechnologien“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) soll Wissen und Anwendung von insbesondere Umwelt- sowie Klimaschutztechnologien und innovativer (grüner) Infrastruktur in Ländern mit Unterstützungsbedarf verbreiten und verstärken und damit vor Ort geeignete Kapazitäten unterstützen.

Im Fokus der Förderung stehen Projekte in den Kompetenzfeldern Wasser- und Abwasserwirtschaft, Kreislaufwirtschaft, umweltfreundliche Mobilität, nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung sowie Querschnittstechnologien.

Das Programm soll dabei insbesondere auch kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen, die Internationalisierung ihres „grünen“ Leistungsspektrums voranzubringen und die Rahmenbedingungen für Auslandsgeschäfte zu schaffen. Mit dem Wachsen der weltweiten Nachfrage nach Umwelt-, Klimaschutz- und Effizienztechnologien eröffnen sich für deutsche Unternehmen große Chancen, sich auf internationaler Ebene zu etablieren und weltweit Absatzmärkte zu erschließen.

In der ersten Verfahrensstufe können beim Projektträger bis zum Stichtag 17. Juni 2019 Projektskizzen eingereicht werden, für weitere Förderrunden jeweils zum 1. März des Jahres. Die Vorlagefrist gilt nicht als Ausschlussfrist. Verspätet eingehende Skizzen können aber möglicherweise erst in der nächsten Runde berücksichtigt werden.

Die Projektskizzen sind in deutscher Sprache in einem Umfang von mindestens sechs und maximal zehn Seiten ausschließlich elektronisch über folgenden Link einzureichen: https://www.vdivde-it.de/submission/bekanntmachungen/1905

Bitte beachten Sie, dass Projektskizzen, die auf postalischem oder anderen Kommunikationswegen beim BMU oder dem Projektträger eingereicht werden möglicherweise im ersten Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Bei Fragen zur Bekanntmachung wenden Sie sich bitte an die Hotline unter:

Telefon: 0 30/31 00 78-56 60
E-Mail: exportinitiative@vdivde-it.de

Die Förderrichtlinie wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht.