Publikationen

Brennstoffzellen zur dezentralen Stromversorgung - Mobilfunk

NOW GmbH

2021

Das Papier informiert über den Status Quo der Stromversorgung von Mobilfunkstationen, gibt einen Ausblick auf den künftig weiter steigenden Leistungsverbrauch und zeigt das Marktpotential für Wasserstoffanwendungen in der Branche auf.

Stationäre Brennstoffzellensysteme ermöglichen eine dauerhafte und zuverlässige Energiebereitstellung vor Ort. Insbesondere für Schwellen- und Entwicklungsländern ist diese klimafreundliche Alternative interessant, da die Netzstromversorgung in weiten Teilen weder stabil noch flächendeckend ist – derzeit werden jedoch anstatt von Brennstoffzellen häufig noch Dieselgeneratoren eingesetzt, um Standorte mit schlechtem Netzzugang zu elektrifizieren.

Zurück zur Übersicht